DIE GALERIE SK

 

Der Verein "Solinger Künstler e. V." betreibt die Galerie SK (Alexander-Coppel-Straße 44  im Südpark, 42651 Solingen) seit 1979. 

In der Galerie finden jährlich acht bis zehn Ausstellungen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler statt – darunter immer auch Ausstellungen von unseren Vereinsmitgliedern und -projekten. Die Öffnungszeiten der Ausstellungen entnehmen Sie bitte den Einladungen, die Sie immer auch hier und in unserem SK-Newsletter finden. Die Galerie SK ist auch während der Öffnungszeiten der Artothek zugänglich.  

 

Möchten Sie künftig automatisch über die Ausstellungen in der Galerie SK informiert werden? Bestellen Sie gerne unseren Newsletter unter "Newsletter anfordern" Außerdem berichten wir dort sowohl über Aktivitäten unseres Vereins als auch über Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen unserer Künstlerinnen und Künstler. 

 

In unserem Newsletter-Archiv können Sie sich über unsere Aktivitäten seit Anfang 2018 informieren und sehen auch, welche Künstlerinnen und Künstler seither in der Galerie SK ausgestellt haben. 

 

Bei Ausstellungsanfragen wenden Sie sich bitte an Anja Kreitz: info@solingerkuenstler.de. Den Grundriss und Fotos der leeren Galerie finden Sie hier.

 

 


AKTUELLE AUSSTELLUNGEN IN DER GALERIE   

.

 

SG/650 – zwei SK-Kunstprojekte zum Stadtjubiläum

 

Dauer der Ausstellung: 19.05.–30.06.2024   

 

Vernissage; 19.05.2024, 15 Uhr 

 

Der Verein Solinger Künstler e.V. widmet Solingen zum 650-jährigen Bestehen im Mai und Juni zwei Kunstprojekte in der Galerie SK:

 

FIRE & ICE – aus Industrie- und Sportgeschichte entsteht Kunst: 

Im Rahmen des SK-Labors transformierten sechs Künstler*innen – namentlich Michael Bauer-Brandes und Monika Brandes, Susanne Müller-Kölmel, Ela Schneider, Güdny Schneider-Mombaur und Manuela Stein – ausrangierte Schlittschuhkufen der traditionsreichen Remscheider Firma Hudora GmbH. Kufen mit Erfahrung: Denn schon Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler, Rudi Cerne, Norbert Schramm und Katarina Witt schrieben auf ihnen Sportgeschichte. 

 

650 x SOLINGEN – aus dem Namen der Stadt entstand ein grafisch und experimentell angelegtes Bild - bunt und vielschichtig. To be continued. Lassen Sie sich überraschen.

 

Ort: Galerie SK, Alexander-Coppel-Straße 44 – im Südpark, 42651 Solingen

 

Öffnungszeiten:

Mittwochs und donnerstags 17–19 Uhr

Sonntage 11–17 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung

 


 

Zwischenwelten

Drei Studierende der Alanus Hochschule (Alfter), Lina Marie Eickhoff, Miguel Krüger (Klasse Prof. Paul Jonas Petry) und Nicolás Galindo (Klasse Professor Michael Reisch) präsentieren im Rahmen der SK-Nachwuchsförderung ihre Positionen.

 

Dauer der Ausstellung: 07.07.–28.07.2024   

 

Vernissage; 07.07.2024, 15 Uhr 

 

Die Ausstellung "Zwischenwelten" öffnet einen Erfahrungsraum, der jenseits der Realität liegt. Präsentiert wird eine Auswahl an Kunstwerken der drei Künstler:innen Lina Marie Eickhoff, Nicolás Galindo und Miguel Krüger, welche die Grenzen zwischen Realität und Imagination spielerisch verschwimmen lassen.

Die Studierenden, Lina Marie Eickhoff und Miguel Krüger, absolvieren ihr Studium der Bildenden Kunst mit dem Schwerpunkt Bildhauerei an der Alanus Hochschule in Alfter in der Klasse von Professor Paul Jonas Petry. Nicolás Galindo erweitert hier seine Qualifikation nach einem abgeschlossenen Malereistudium durch einen Master of Education in der Klasse von Professor Michael Reisch. 

Die Ausstellung in der Galerie SK umfasst sowohl malerische als auch bildhauerische Werke, die diese Zwischenwelt erforschen und das Gewöhnliche durch die Kraft der Imagination verwandeln und neu interpretieren.

 

Ort: Galerie SK, Alexander-Coppel-Straße 44 – im Südpark, 42651 Solingen

 

Öffnungszeiten:

Mittwochs und donnerstags 17–19 Uhr

Sonntage 11–17 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung (linamarie.eickhoff(at)web.de) 

 

Copyright © 2017 Solinger Künstler e. V.