JOACHIM NOFFZ

Malerei, Zeichnung

 

Ein Maler, der ganz bewusst seinen Bildern keine Titel und auch keine Deutungen gibt. Jeder, der ein Bild sieht, interpretiert es auf seine Weise. 1987 schloss sich der Autodidakt Noffz einem Studienkreis von fünf Künstlern um den Wuppertaler Maler Alexander Naritz an. Dort wurde sein künstlerischer Stil entscheidend geprägt. Naritz vermittelte dem Solinger, sich auf eigene Pfade zu begeben, nicht nur in seinen Bildern das Bekannte der Kunstgeschichte zu zitieren und zu wiederholen. Waren früher die Farben hell und bunt, so bevorzugt Noffz heute eine gedämpfte Farbpalette, wobei ein braunroter Grundton vorherrscht. Kontakt: 0212 816856
  

Copyright © 2017 Solinger Künstler e.V.